Skip to main content

Brennholzsägen / Wippsägen der Marke Widl

Der Hersteller Widl produziert seit vielen Jahren Holzverarbeitungsmaschinen mit höchster Qualität und Arbeitseffizienz. Eine Brennholzsäge von Widl wird während der Produktion ständiger Qualitätskontrollen unterzogen, sodass die Maschine im Einsatz eine optimale Sicherheit und Zuverlässigkeit gewährleistet. Die breit gefächerte Wipp- und Tischkreissägen Modellreihe von Widl umfasst drei verschiedene Produktserien. Je nach Einsatzgebiet und zu bearbeitender Brennholzmenge stehen dabei mehrere Antriebsarten zur Verfügung.

Leider sind derzeit keine Brennholzsägen der Marke „Widl“ vorhanden. Es können aber Alternativen angeboten werden.

 

Brennholzsäge von Widl – Modellreihe

WISA-Modelle

Eine Wisa Brennholzsäge der Marke Widl garantiert eine solide und benutzerfreundliche Bauweise mit Sägeblattgrößen von 650 – bis 700 mm. Die kompakte Modellreihe ist auf eine leichte Handhabung ausgelegt und eignet sich hervorragend für die private Brennholzverarbeitung im häuslichen Bereich.

W-MAX-Modelle

Bei der W-MAX Wippkreissäge besteht durch eine spezielle Konstruktionsweise die komfortable Möglichkeit, die Widl Brennholzsäge als Wipp- oder Tischkreissäge einzusetzen. Dadurch entstehen mit der W-MAX Brennholzsäge von Widl vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Bei der kraftvollen Wippkreissäge können Sägeblattgrößen von 700 – bis 750 mm zum Einsatz gebracht werden.

 

R-CUT-Modelle

Die Modellreihe R-CUT besteht aus äußerst kraftvollen Rolltischkreissägen, welche mit mehreren Antriebsmöglichkeiten für ein großes Einsatzgebiet zur Verfügung stehen. Wie bei allen Brennholzsägen von Widl kann auch in der R-CUT-Produktserie zwischen einem Elektro- oder Zapfwellenantrieb gewählt werden. Zudem stehen noch praktische Hybrid-Modelle bereit, welche beide Anschlussmöglichkeiten perfekt kombinieren. Widl R-CUT-Brennholzsägen arbeiten mit Sägeblattgrößen von 600 bis 750 mm.

 

Brennholzsäge von Widl WISA-ZMG-700HM

Die Brennholzsäge Widl WISA-ZMG-700HM ist mit einem nützlichen Kombi-Antrieb ausgestattet und erlaubt somit einen Einsatz mit 400 Volt-Kraftstrom und mit Zapfwelle. Diese attraktive Antriebskombination bietet ein großflächiges Einsatzgebiet und erlaubt eine hohe Arbeitseffizienz. Der Wechsel von Strom- in Zapfwellenantrieb ist bei der Widl Brennholzsäge WISA-ZMG-700HM äußerst unkompliziert und kann mit nur wenigen Handgriffen werkzeuglos erledigt werden. Die besondere Bauweise der Widl Wippsäge bietet eine hohe Schnittgeschwindigkeit und erlaubt somit eine zügige Arbeitsweise. Die robuste Rahmenkonstruktion ist komplett pulverbeschichtet, wodurch das Gerät problemlos für einen dauerhaften Außeneinsatz eingesetzt werden kann. Die Brennholzsäge der Firma Widl WISA-ZMG-700HM kann mit einer stufenlos einstellbaren Wippenverlängerung sowie mit einem vollverzinkten Fahrwerk erweitert werden.

 

Technische Daten – Brennholzsäge Widl WISA-ZMG-700HM

  • Spezialgetriebe mit 540 U/min im Zapfwelleneinsatz
  • Motordrehzahl im Elektrobetrieb: 1400 U/min
  • Zapfwelleanschlusshöhe: 500 mm
  • Elektromotorleistung: 400 V / 5,5 kW
  • Schnitttiefe max. 300 mm
  • Sägeblatt Durchmesser: 700 mm
  • Sägeblatt-Aufnahmebohrung: 30 mm
  • Hartmetall-Kreissägeblatt
  • elektronische Motorbremse
  • 3-Punkt-Aufhängung
  • Gewicht: 142 kg
Empfehlung Preis-Leistung
HELO Brennholzsäge Wippkreissäge WIP700

515,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Merkliste hinzufügen