Skip to main content

Scheppach wox d500 Wippkreissäge Brennholzsäge

(5 / 5 bei 1 Stimme)

276,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. August 2017 4:39
Hersteller
Betriebsspannung
Hartmetallsägeblatt
Aufnahmeleistung
Max. Schnitttiefe
Ausprägung
Art
Antrieb
Mit Sägeblatt
Zähnenanzahl56
Gewicht79 Kg
Sägeblattdrehzahl2800 U/Min.

Scheppach wox d500 Wippkreissäge Brennholzsäge

Die Scheppach wox d500 Wippkreissäge ist eine Brennholzsäge mit einem 4200 Watt starken Elektormotor, welcher mit über 2800 Umdrehungen pro Minute dreht. Damit sind können Schnitttiefen von bis zu 170 mm erreicht werden. Das Holz in Brennholz zu verwandeln ist somit kein Problem mehr. Die Scheppach wox d500 Wippkreissäge benötigt einen Starkstromanschluss mit 400 Volt, sodass ein herkömmlicher häuslicher Stromanschluss nicht ausreicht.

 

Scheppach wox d500 Wippkreissäge Brennholzsäge – Technische Daten

  • Motor: Elektromotor
  • Drehstrommotor: 400 Volt / 50 Hz
  • Aufnahmeleistung: 4,2 kW
  • Motordrehzahl: 2800U/min
  • Schnittleistung: 170 mm
  • Motorschutzschalter mit Nullspannungauslöser: Ja
  • Sägeblatt Durchmesser: 500 mm
  • Zähnezahl: 56
  • Sägeblatt-Aufnahmebohrung: 30 mm
  • Transporträder: Ja
  • Wippverlängerung: 660 mm
  • Gewicht: ca. 79Kg
  • Bei Lieferung vormontiert: Ja, somit keine Montage notwendig

 

Scheppach wox d500 Wippkreissäge Brennholzsäge – Vorteile

Die Vorteile der Scheppach wox d500 Wippkreissäge Brennholzsäge nachstehend aufgeführt:

  • Die Brennholzsäge verfügt über einen Notaus-Schalter
  • Ist bei Lieferung vormontiert, sodass keine Montage notwendig ist
  • Durch die Fahrvorrichtung ist es ganz einfach, sie zu verschieben
  • Gute Qualität (Made in Germany) für relativ wenig Geld
  • Stabile und verwindungssteife Stahlkonstruktion
  • Kräftesparendes Arbeiten durch idealen Wippendrehpunkt

 

Scheppach wox d500 Wippkreissäge Brennholzsäge – Weitere Informationen

Die Scheppach wox d500 Wippkreissäge / Brennholzsäge benötigt ein 500 mm Hartmetallsägeblatt, damit sie einwandfrei funktioniert. Mit den 56 Zähnen in dem Sägeblatt kann das Holz schnell und einfach geschnitten werden. Verletzungen werden durch zahlreiche Sicherheitsfunktionen und -mechanismen vermieden, wie z. B. durch den Notaus-Schalter, damit die Maschine möglichst schnell zum Stillstand kommt, sollte etwas sein.

Wer viel Holz sägen muss, der ist mit dieser Brennholzsäge bestens bedient. Brennholz sägen für den Winter ist ab sofort nicht mehr anstrengend und nicht mehr so zeitraubend. Schon alleine das ist ein weiterer Vorteil in punkto Sicherheit. Denn beim Holzhacken mit der Axt oder Holz sägen mit der Motorsäge, ist es möglich, dass man aufgrund von Ermüdung und Konzentrationsnachlass sich leicht verletzen kann. Nicht aber mit dieser Brennholzsäge.

Auch Gewerbetreibende können mit dieser Brennholzsäge gut auskommen, da sie viel Kraft hat und somit hohe Volumina an Holz ohne Probleme sägen kann. Allerdings wäre die Scheppach wox d700 besser, da sie leistungsfähiger ist.

 

 

 


276,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. August 2017 4:39