Skip to main content

Brennholz schneiden mit Brennholzsäge?

Experten sind sich einig, dass ein Zusammenhang zwischen dem Namen der Säge, nämlich Brennholzsäge und dem Sägen von Brennholz besteht.

Natürlich können Sie mit einer Brennholzsäge auch Brennholz sägen. Der Grund der Erfindung dieser Säge ist, dass sich Ingenieure überlegt haben wie sie den immer gleichen Vorgang, des Sägens von Brennholz, am einfachsten gestalten können und haben eine Konstruktion entwickelt die das möglich macht.

 

 

Eine Brennholzsäge funktioniert fast wie eine Brotmaschine

Diese Konstruktion funktioniert wie eine Brotmaschine, bei der nicht das Brot, sondern das Sägeblatt geschoben wird. Das Sägeblatt wird durch das Holz gezogen, von Hinten nach Vorne und wird durch eine Feder automatisch wieder in die Ausgangsposition gezogen, sodass nur eine minimale Kraftanstrengung des Nutzers von Nöten ist.

 

Die Bedienung ist einfach, keine besondere Sorgfalt nötig

Auch ist das Anlegen des Stammes an eine Anschlag nicht mehr nötig, da man das Holz einfach in eine Wanne legt, in der es ausreichend fest drin liegt, sodass es leicht geschnitten werden kann. Man muss das Einlegen des Holzes nicht einmal mit besonderer Sorgfalt tätigen. Das Holz liegt automatisch so, wie es liegen soll, selbst wenn sie es gezielt hinein werfen. Und das Sägeblatt ist durch eine Schutzvorrichtung gegen versehentliches Hineingreifen geschützt. Mit dem Notaus-Schalter ist außerdem dafür gesorgt, dass die Brennholzsäge schnell ausgeschaltet werden kann, wenn es mal erforderlich ist.

 

Jeder kann eine Brennholzsäge benutzen

Eine Brennholzsäge ist so gebaut, dass man kein besonderes Wissen mitbringen muss, um diese bedienen zu können. Selbst das Arbeiten mit einer Axt erfordert mehr Fachkenntnis. Besorgen Sie sich eine, sie wird Ihnen das Leben erleichtern! Außerdem ist das Arbeiten mit der Brennholzsäge deutlich entspannter, kräfteschonender und sicherer. Denn durch die Wippe, welche auch eine Rückholfeder besitzt, holt die Säge immer wieder zurück. Und zu der Säge schiebt man die Wippe nach vorne. Beides erleichtert das Bedienen der Säge deutlich.

 


Ähnliche Beiträge