Skip to main content

Brennholzsäge / Wippsäge mit 130 mm

Je nach Bedarf und Verwendungszweck ist eine bestimmte Schnitttiefe sehr wichtig. Eine Brennholzsäge sollte diese Schnitttiefe dann auch erfüllen, bzw. mitbringen. Vorher ist es doch wichtig, dass man sich Gedanken darüber macht, welche Schnitttiefe für einen die Richtige ist, damit das Holz entsprechend gesägt werden kann.

GÜDE Wippkreissäge Brennholzsäge GWS 400 ECO

254,51 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*  ansehen
Brennholzsäge Berlan 2200 W – 400 mm Sägeblatt

206,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar

 

Die Eigenschaften einer Brennholzsäge

Eine Brennholzsäge ist allgemein dafür geeignet, dass Brennholz aller Art zerkleinert wird. Hierbei wird nicht sonderlich auf die Sauberkeit oder auf die Präzision geachtet, deswegen sind die Sägeblätter, welche eine Brennholzsäge besitzt, meistens grob und robust.
Eine Brennholzsäge ist so konzipiert, dass auch besonders harte Brennholzstücke zerschnitten werden können. Mit einer Brennholzsäge lässt es sich sehr einfach arbeiten.

GÜDE Wippkreissäge Brennholzsäge GWS 400 ECO

254,51 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*  ansehen

Die Arbeit mit einer Brennholzsäge

Allgemein ist die Brennholzsäge so verarbeitet, dass auch besonders schwere Holzstücke damit sicher verarbeitet werden können. Die Brennholzsäge ist prinzipiell sehr geräuscharm, denn die Kraftübertragung wird durch sehr leise laufende Keilriemen übernommen. Durch eine Schutzvorrichtung ist für ausreichende Sicherheit gesorgt. So ist das Arbeiten mit einer Brennholzsäge ein leichtes und es macht jedem Handwerker Spaß, damit zu arbeiten.

 

Brennholzsäge mit 130 mm Schnitttiefe

Eine Brennholzsäge welche eine 130 mm Schnitttiefe besitzt, ist eher für die weniger dicken Holzstücke geeignet. Denn 130 mm bedeutet, dass mit einem Schnitt mit der Brennholzsäge welche 130 mm Schnitttiefe besitzt genau 130 mm durchtrennt werden. So ist es also am sinnvollsten auch nur Holzstücke zu nutzen, welche mit einer Brennholzsäge mit 130 mm Schnitttiefe durchgetrennt werden können. Dies ermöglicht ein sehr einfaches, qualitatives und auch schnelles Arbeiten.

Brennholzsäge Berlan 2200 W – 400 mm Sägeblatt

206,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar

Vor dem Kauf einer Brennholzsäge mit 130 mm Schnitttiefe sollte einiges überlegt werden
Man sollte, bevor man sich eine Brennholzsäge mit 130 mm anschafft überlegen, ob diese für die Tätigkeiten, welche man ausübt, genügt. Man sollte schauen, welche Holzstücke mit der Brennholzsäge mit 130 mm Schnitttiefe durchtrennt werden sollen und dann schauen ob eine Brennholzsäge mit dieser Schnitttiefe genügt. Natürlich sollte man bevor man eine Brennholzsäge mit 130 mm kauft auch auf die Qualität und die hochwertig qualitative Verarbeitung achten. Denn diese ist sehr wichtig.
Doch sollte all dies übereinstimmen, so steht einem Kauf einer Brennholzsäge mit 130 mm Schnitttiefe nichts mehr im Wege.

 

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine Brennholzsäge mit 130 mm sehr gut für Holzstämme der mittleren Dicke geeignet sind und es sich mit dieser sehr gut arbeiten lässt.

 

GÜDE Wippkreissäge Brennholzsäge GWS 400 ECO

254,51 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*  ansehen
Brennholzsäge Berlan 2200 W – 400 mm Sägeblatt

206,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar