Skip to main content

Brennholzsäge / Wippsäge mit 5200 Watt

Wer nach einer Wippsäge, bzw. Brennholzsäge mit 5200 Watt Leistung Ausschau hält, der hat in der Regel einen konkreten Einsatzzweck im Kopf. Denn solch eine Säge hat in der Regel ausreichend Leistung für das Sägen von Holz bis zu einer Dicke von ca. 230 mm bis 270 mm. Damit ist der Elektromotor stark genug, um dickes Holz zu sägen. Diese Wippsägen, bzw. Brennholzsägen mit 5200 Watt Leistung gibt es in der Regel nur mit einem Elektromotor. Wer nach einer Brennholzsäge mit einem Benzinmotor sucht, der wird ab ca. 7400 Watt fündig.

 

Scheppach Brennholzsäge / Wippkreissäge HS720

730,47 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details KaufenMerkliste hinzufügen

 

Was ist bei einer Wippsäge / Brennholzsäge mit 5200 Watt wichtig?

Bei einer Wippsäge, bzw. Brennholzsäge mit 5200 Watt Leistung gibt es einige Punkte zu beachten. Da das Sägeblatt sehr schnell dreht, ist hohe Sicherheit ganz wichtig. So ist es unabdingbar, dass das Sägeblatt im Leerlauf abgeschirmt ist. Des Weiteren ist eine elektronische Motorbremse gut und sorgt dafür, dass der Motor entsprechend schnell zum Stehen kommt, sobald die Motorbremse betätigt wurde. Auch ist ein Notaus-Schalter wichtig, damit dieser ebenfalls die Säge schnellstmöglich ausschaltet.

Aber nicht nur die Sicherheitsfunktionen, sondern auch die Konstruktion sollte stabil und fest sein. Denn das trägt nicht nur zur Sicherheit bei, sondern erleichtert auch das Arbeiten mit der Wippsäge, bzw. Brennholzsäge.

Weiterhin sind Wippsägen, bzw. Brennholzsägen mit 5200 Watt Leistung bis zu einer Schnitttiefe von bis zu 230 mm oder gar 270 mm geeignet. Damit kann auch dickes Holz problemlos gesägt werden.  Aus diesem Grund können die Wippsägen, bzw. Brennholzsägen mit 5200 Watt Leistung nicht nur privat, sondern auch im gewerblichen Bereich verwendet werden. Allerdings wird für den Betrieb einer Säge mit 5200 Watt ein 400 Volt Stromanschluss benötigt, da der 230 Volt Anschluss nicht mehr ausreicht.

 

Wippsäge / Brennholzsäge mit 5200 Watt – Fazit

Zusammengefasst kann man sagen, dass eine Wippsäge, bzw. Brennholzsäge mit 5200 Watt Leistung aufgrund der Motorleistung und Schnitttiefe sowie wegen des Stromanschlusses für den gewerblichen Bereich geeignet ist. Für den privaten Gebrauch zwar auch, aber hier kann es ggf. Probleme mit dem passenden Stromanschluss geben.