Skip to main content

Brennholzsäge / Wippsäge mit 135 mm

Wer Brennholz benötigt der hat in der Regel nur zwei Möglichkeiten an dieses zu kommen. Entweder er kauft das Brennholz bereits in der entsprechenden Größe und gibt dafür einen bestimmten Betrag aus oder aber, er verarbeitet das Holz selbst zu Brennholz. Das bedeutet, dass das Holz eingekauft wird und mit einer Wippsäge bzw. Brennholzsäge in die benötigte Länge geschnitten. Damit kann man viel Geld sparen und dennoch das Brennholz für den eigenen Kachelofen oder Kamin haben sowie die wohlige Wärme des Kamins, bzw. Kachelofens genießen.

EBERTH Brennholzsäge LS2-400

249,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei  ansehen
Hecht 8220 Wippkreissäge Brennholzsäge

249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei  ansehen

 

Brennholzsäge mit 135 mm Schnitttiefe

Mit einer Wippsäge, bzw. Brennholzsäge mit 135 mm Schnitttiefe kann man so Holz bis zu einem Durchmesser von eben 135 mm sägen. Dies ist in der Regel ausreichend für das Sägen von Ästen und dünnen Holzstücken. Meist hat solch eine Säge auch einen Elektromotor verbaut, anstatt einem Benzinmotor. Je höher die Schnitttiefe ist, desto ein stärkerer Elektromotor wird hierfür benötigt. Über die vom Hersteller maximal angegebene Schnitttiefe sollte die Säge nicht verwendet werden, da der Motor hierfür nicht ausgelegt ist.

Bei einer Wippsäge, bzw. Brennholzsäge mit 135 mm Schnitttiefe ist die Verwendung meist über einen 230 Volt Stromanschluss möglich. Somit ist ein 400 Volt Stromanschluss nicht notwendig und die Verwendung im Heimwerker-Bereich ist somit möglich. Für die Verwendung im gewerblichen Bereich gibt es weitere Brennholzsägen mit 230 mm oder auch 270 mm Schnitttiefe. Damit können dann auch dicke Holzstücke gesägt werden. Diese benötigt dann aber auch einen 400 Volt Stromanschluss und können teilweise sogar über die Zapfwelle des Traktors betrieben werden.

Der Einsatzzweck ist also ausschlaggebend für einen Kauf.

 

Brennholzsäge / Wippsäge mit 135 mm Schnitttiefe – Fazit

Zusammengefasst kann man sagen, dass die Wippsäge, bzw. Brennholzsäge mit 135 mm Schnitttiefe für einen Einsatz im Heimwerker-Bereich sehr gut geeignet ist und Holz bis zu einem Durchmesser von 135 mm gut möglich ist. Für den Betrieb ist ein 230 Volt Stromanschluss notwendig.

 

EBERTH Brennholzsäge LS2-400

249,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei  ansehen
Hecht 8220 Wippkreissäge Brennholzsäge

249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei  ansehen