Skip to main content

Brennholzsägen / Wippsägen der Marke Atika

Jedes Jahr steht in allen Haushalten, die einen Kamin besitzen, das Brennholz sägen an. Dies kann man auf verschiedener Art und Weise machen. Sie können das Brennholz zum Beispiel mit einer Bügelsäge auf die richtige Länge, zum Spalten, sägen. Aber wenn Sie auf diese Art und Weise einen Kubikmeter sägen, werden Sie dies am nächsten Tag bereuen. Der Muskelkater wird sich bedanken. Sie können natürlich auch eine Kettensäge benutzen. Aber auch das ist sehr anstrengend, wenn man dies über längere Zeit tun muss. Außerdem ist es gefährlich, wenn Ihnen nach einiger Zeit die Arme versagen. Dann kann das Schwert ganz schnell in Ihrem Bein stecken.

ATIKA Brennholzsäge BWS 400 Test 2016

232,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei  ansehen

 

 

Manche benutzen eine Tischkreissäge

Alternativ kann man auch eine Tischkreissäge benutzen. Dies empfiehlt sich, wenn überhaupt, nur bei dünnen Stämmen. Dickere Stämme zu sägen, bekommen Sie damit nicht in einem Schnitt hin. Dann müssen Sie das Holz drehen, daher ist es sehr zeitaufwändig die Kreissäge zu benutzen. Außerdem kann man bei naturgewachsenen Stämmen oft keinen Anschlag einsetzen, weil diese nicht gerade genug dafür sind.

 

Welche Alternative gibt es – Vielleicht die Brennholzsäge bei Atika?

Schaffen Sie sich am besten eine Brennholzsäge an. Einer der zahlreichen Hersteller ist Atika. Dieses, von zwei Brüdern geführte Unternehmen aus Österreich ist bekannt für hervorragende Qualität der Verarbeitung. Die Firma Atika wird dafür weltweit geschätzt. Auf Messen wird besonders die Brennholzsäge bei Atika, immer wieder bestaunt. Sie können also eine Brennholzsäge von Atika kaufen ohne sich Sorgen zu machen, dass Sie am Ende ein untaugliches Produkt in der Hand halten.

 

 

Eine Brennholzsäge bei Atika zu kaufen macht vieles einfacher

Eine Brennholzsäge von Atika ist drauf ausgelegt möglichst einfach und bequem in der Bedienung zu sein. So müssen Sie einfach den Stecker einstecken, die Maschine anstellen und schon können Sie den ersten Stamm in die dafür vorgesehene Wanne legen. Der Schnitt wird dort ausgeführt wo der Führungsschlitz, für das Sägeblatt, in der Wanne sichtbar ist. Sie ziehen das riesige Sägeblatt durch das Holz und dann verschwindet dies wieder automatisch zurück in seine Ausgangsposition.

Sie müssen keine schwere Maschine bewegen, Sie müssen nicht selber sägen. Sie müssen nur die Kraft aufwenden, den Stamm in die dafür vorgesehene Wanne zu legen. Das Holz liegt dann sicher genug um geschnitten werden zu können.

 

Brennholzsäge von Atika – Eine Brennholzsäge von Atika ist sicher!

Eine Brennholzsäge von Atika genügt höchsten Sicherheitsstandards, ein versehentliches Verletzen an der Maschine ist fast nicht möglich.

Als Interessent können Sie sich die Brennholzsäge bei Atika im Betrieb anschauen. Dann werden Sie feststellen, dass eine Brennholzsäge bei Atika bestens verarbeitet wird und alles fest an seinem Platz sitzt. Sie können die Maschine ruhig mal ein bisschen fester anfassen, denn für robustes Arbeiten sind die Maschinen ausgelegt, so der Anspruch von Atika.

 

ATIKA Brennholzsäge BWS 400 Test 2016

232,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei  ansehen
ATIKA Brennholzsäge Wippkreissäge BWS 500

321,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar
ATIKA Brennholzsäge Wippkreissäge BWS 700 N

545,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei  ansehen