Skip to main content

Hecht 830 Wippkreissäge Brennholzsäge

250,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. November 2019 7:47
Hersteller
Betriebsspannung
Hartmetallsägeblatt
Aufnahmeleistung
Max. Schnitttiefe
Ausprägung
Art
Antrieb
Mit Sägeblatt
Zähnenanzahl32
Gewicht80 Kg
Sägeblattdrehzahl2800 U/Min.

Hecht 830 Brennholzsäge mit Elektromotor

Mit der Hecht 830 Wippkreissäge Brennholzsäge ist das Sägen von Brennholz kinderleicht. Denn mit dieser Maschine können Hölzer mit einer Dicke von bis zu 170 mm gesägt werden. Dafür sorgt der 3000 Watt starke Elektromotor, welcher für den Betrieb einen 400 Stromanschluss benötigt. Der Motor dreht das Sägeblatt mit 500 mm Durchmesser mit über 2800 Umdrehungen pro Minute.

Hecht 830 Wippkreissäge Brennholzsäge – Technische Daten

  • Motor: Elektromotor
  • Leistung: 3000 Watt
  • Netzspannung: 400 Volt / 50 Hz
  • Schutzart IP 54
  • Sägeblatt-Durchmesser: 500 mm, Aufnahmebohrung Ø 30mm
  • Sägeblatt Dicke: 2,5 mm
  • Anzahl Zähne: 32 Zähne
  • Max. Holzholzdurchmesser: 170 mm
  • Schutzart: IP54
  • Motordrehzahl: 2800 UPM
  • Maschinengewicht ca. 80 kg

Hecht 830 Wippkreissäge Brennholzsäge – Vorteile

Die Hecht 830 Wippkreissäge Brennholzsäge bringt die folgenden Vorteile mit sich:

  • Integrierte Aufnahmeverlängerung ermöglicht den Zuschnitt größerer Stammlängen
  • Räder sind integriert, sodass das Verschieben vereinfacht wird
  • Abschirmung des Sägeblattes
  • Wippe für einfaches Arbeiten
  • stabile und verwindungsfreie Stahlkonstruktion
  • Notaus-Schalter für schnelles Abschalten der Maschine

Hecht 830 Wippkreissäge Brennholzsäge – Wichtige Informationen

Die Hecht 830 Wippkreissäge Brennholzsäge kann mit der Leistung des 3000 Watt starken Elektromotors überzeugen und somit Holz bis zu einer Dicke von 170 mm zersägen, was im Heimbereich sicherlich eine gute Dicke ist und somit ausreichend sein dürfte. Im gewerblichen Bereich kann dies ggf. nicht ausreichend sein, sodass hier z. B. auf die Scheppach wox d700 zurückgegriffen werden kann.

Für die Sicherheit ist das Sägeblatt versteckt, sodass es dann zum Vorschein kommt, wenn das Holz mit der Wippe zurückgedrängt wird, sodass das Sägeblatt das Holz zersägen kann. Auch ist ein Notaus-Schalter angebracht, sollte die Säge schnell stehen bleiben.

Auch bei dem Betrieb dieser Säge muss man auf einen 400 Volt Stromanschluss zurückgreifen, da ein normaler Hausanschluss mit 230 Volt den 3000 Watt Motor nicht antreiben kann. Für das Bewegen der Säge sind Rollen am Tisch (Rolltisch) angebracht, sodass die Säge ganz einfach verschoben werden kann. Das Brennholz herstellen mit dieser Maschine ist nicht nur sicher, sondern auch deutlich zeit- und kräfteschonender, sodass das Holzsägen deutlich vereinfacht und das Verletzungsrisiko minimiert wird.

 

 

 


250,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. November 2019 7:47